Apple könnte Gemini, die KI von Google in das nächste iPhone integrieren

Zu Beginn des Jahres versprach Tim Cook für 2024 eine Revolution bei den iPhones durch generative künstliche Intelligenz. Diese Veränderungen in den Mobilgeräten, die in Spanien bereits bei anderen Herstellern wie Samsung zu spüren sind, erreichen Apple sowohl durch die Entwicklung eigener KI als auch durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen. Apple hat überraschend ein Start-up gekauft, um seine Arbeit in der KI zu verstärken, aber die größte Partnerschaft könnte mit einem anderen Riesen wie Google entstehen.

Apple erwägt, Googles KI-Motor Gemini in die iPhones zu integrieren. Das haben Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, dem Bloomberg-Analysten Mark Gurman bestätigt. Sollte diese Vereinbarung zustande kommen, würde die Verbindung zwischen den beiden Technologiegiganten einen entscheidenden Punkt in der neuen auf KI fokussierten Industrie darstellen.

Apple hat gerade einen neuen Artikel über sein größtes multimodales KI-Modell mit 30 Milliarden Parametern veröffentlicht, aber das Unternehmen ist weit von der Qualität entfernt, die andere Unternehmen erreicht haben. Sie arbeiten sogar an einem Chatbot namens Apple GPT. Aber alles deutet darauf hin, dass Apple zu spät zu dieser Party kommt und während es aufholt, um Inhalte auf dem gleichen Niveau wie die Werkzeuge von Google oder OpenAI zu erstellen, sucht es nach Partnern zur Unterstützung.

Neben Google soll Apple auch Gespräche mit OpenAI geführt haben, um deren Modelle wie das, welches ChatGPT antreibt, zu nutzen. Beide Gespräche sind privat, sodass die Quellen anonym bleiben und keine der Unternehmen hat sich öffentlich dazu geäußert.

Die mögliche Vereinbarung zwischen Google und Apple würde auf dem Set von generativen KI-Modellen des Ersteren basieren, um bestimmte Funktionen in der iPhone-Software im Laufe dieses Jahres zu verbessern. Grundsätzlich würde diese Zusammenarbeit eine Vereinbarung erweitern, die beide Unternehmen bereits teilen und die sich auf die Google-Suchmaschine bezieht, die als Standardoption im Safari-Browser von Apple auf iPhones erscheint. Google zahlt seit Jahren Milliarden an Apple, um diese Priorität zu haben.

Apple könnte Gemini

Die beiden Parteien haben die Bedingungen der auf KI fokussierten Vereinbarung, die Gemini einen signifikanten Vorteil gegenüber seinen Rivalen geben würde, indem es allen iPhone-Nutzern zugänglich gemacht wird, noch nicht festgelegt. Apple hat mehr als 2 Milliarden aktiv genutzte Geräte, die potenziell bis Ende dieses Jahres das Zuhause von Google Gemini werden könnten. Dies wäre eine der Neuheiten, die Apple für iOS im Jahr 2024 vorbereitet.

Sie wären nicht die Einzigen; Samsung hat im Januar neue High-End-Smartphones mit von Gemini angetriebenen KI-Funktionen auf den Markt gebracht. Die Vereinbarung mit Apple wäre der größte Schub, den Google anstreben könnte, und es wäre nicht verwunderlich, wenn sie bei Regulierungsbehörden, die bereits die aktuelle Suchmaschinenvereinbarung zwischen beiden Unternehmen untersuchen, wie das US-Justizministerium, Alarm auslösen würde.

OpenAI hat sich seinerseits mit Microsoft in der ersten großen Kollaborationsvereinbarung zusammengetan, um die Fähigkeiten seiner KI in den digitalen Diensten von Microsoft anzubieten. Dies war die große Vereinbarung, die den Rest der Akteure wie Google dazu zwang, sich im letzten Jahr schneller zu bewegen. Die Nutzung von Gemini durch Apple wäre eine neue Anpassung im Schema dieses aufkommenden Marktes.

Gurman weist darauf hin, dass die Vereinbarung, sollte sie unterzeichnet werden, erst offiziell bekannt gegeben wird. Möglicherweise wird sie nicht vor Juni bekannt gegeben, wenn Apple sein jährliches Entwicklerereignis abhält und die Softwareneuheiten präsentiert, die es für seine zukünftigen iPhones und andere Produkte vorbereitet.

Bewerte Diese Seite

No Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BLOG

Prompt-Techniken Wie man das Beste aus künstlicher Intelligenz herausholt

Prompt-Techniken: Wie man das Beste aus künstlicher Intelligenz herausholt

Generative Künstliche Intelligenz, wie ChatGPT, Gemini, DALL-E, Midjourney oder Stable Diffusion, sind fortschrittliche Technologien, die in der Lage sind, Texte, Dokumente, Mindmaps, Tabellen, Kalkulationstabellen, Präsentationen, Bilder oder Videos zu erstellen. Sie benötigen jedoch präzise Anleitungen, klare, direkte Vorgaben und ausreichende Informationen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Diese Anweisungen oder Leitfäden werden als Prompts bezeichnet, […]

Krankenschwestern in den USA protestieren gegen den Einsatz von KI in Krankenhäusern

Krankenschwestern in den USA protestieren gegen den Einsatz von KI in Krankenhäusern

Die Gewerkschaft “National Nurses United” erklärt in einer Mitteilung, dass künstliche Intelligenz (KI) keine “Lebens- oder Todesentscheidungen” ohne menschliche Bewertung und kritisches Denken treffen kann. Künstliche Intelligenz hat seit der Einführung von ChatGPT Ende 2022 unser Leben verändert, und seitdem haben die KI-Modelle verschiedener Technologieunternehmen – wie OpenAI, Meta, Microsoft, Google oder Apple – ihre […]

Funcas befürchtet dass ChatGPT Kundendaten der Banken stehlen könnte

Funcas befürchtet dass ChatGPT Kundendaten der Banken stehlen könnte

Die Stiftung der Sparkassen (Funcas) hat die Banken vor dem Einsatz von generativer Künstlicher Intelligenz (GenAI) wie ChatGPT gewarnt, wegen der Gefahr, die diese beim Schutz vertraulicher Kundendaten darstellen könnte. Insbesondere empfiehlt die Organisation dem Finanzsektor, eigene Programme mit dieser Technologie zu entwickeln, um Lecks zu verhindern und die Vertraulichkeit sicherer zu bewahren. Laut Funcas […]

Empfiehlt den Einsatz von ChatGPT in Tausenden wissenschaftlichen Studien

Empfiehlt den Einsatz von ChatGPT in Tausenden wissenschaftlichen Studien

Der Bibliothekar Andrew Gray machte eine “sehr überraschende” Entdeckung. Er analysierte fünf Millionen wissenschaftliche Studien, die im letzten Jahr veröffentlicht wurden, und stellte einen plötzlichen Anstieg in der Verwendung bestimmter Wörter fest, wie “meticulously” (um 137% mehr), “intricate” (117%), “commendable” (83%) und “meticulous” (59%), in ihren englischen Versionen. Gray, vom University College London, sieht nur […]

Googles KI holt gegenüber ChatGPT auf Gemini Pro 1.5 steigt auf ein neues Niveau

Googles KI holt gegenüber ChatGPT auf: Gemini Pro 1.5 steigt auf ein neues Niveau

Google kann auf seinem Weg, den Thron der künstlichen Intelligenz zurückzugewinnen, nicht aufgehalten werden, denn sein Prestige steht dabei auf dem Spiel. Obwohl wir die riesige Menge an Überraschungen, die uns beim nächsten Google I/O erwarten, noch nicht kennen, hat das Unternehmen bereits einen großen Teil seiner aktuellen Modelle weiterentwickelt. Es plant sogar, Gmail durch […]

Skoda beginnt mit der Herstellung des überarbeiteten Octavia mit integrierter ChatGPT

Skoda beginnt mit der Herstellung des überarbeiteten Octavia mit integrierter ChatGPT

Skoda hat die Serienproduktion des überarbeiteten Octavia in seinem Hauptwerk in Mladá Boleslav gestartet. Die aktualisierte vierte Generation des Bestsellers der Marke bietet einen neu gestalteten Skoda-Kühlergrill, neue Matrix-LED-Scheinwerfer der zweiten Generation und die Integration von ChatGPT in die Sprachassistenten des Fahrzeugs, unter anderem Verbesserungen. Mit der Verlagerung der Octavia-Produktion Ende dieses Jahres nach Kvasiny […]