ClimateGPT, das “ChatGPT” für das Klima und Open-Source zur Bekämpfung der Umweltkrise

 

Künstliche Intelligenz löst in jeder Hinsicht eine Revolution aus, sowohl in Spanien als auch im Rest der Welt. Viele haben bereits über ihre potenziellen Vorteile im Hinblick auf den Klimawandel und die derzeitige globale Krise aus diesem Grund gesprochen. In diesem Zusammenhang wurde ein neues Werkzeug geschaffen, ein Äquivalent zu ChatGPT in Klimafragen: ClimateGPT.

Ein Chatbot-ähnliches Werkzeug, das präzise verifizierte Klimadaten anbietet, mit der Idee, dass dieses System die großen Probleme beseitigt, die die Hauptsoftware von OpenAI und Google hatte, insbesondere in Bezug auf Vertrauen und Transparenz.

ClimateGPT zielt darauf ab, ein Open-Source-Chatbot zu sein, das auf bewährten wissenschaftlichen Daten basiert. Die Entwickler dieses Chatbots, EQTY Lab AI, stellen sich als ein Start-up vor, das sich für verantwortungsvolle KI-Modelle einsetzt, die zusätzlich mit der öffentlichen Blockchain Hedera integriert sind, um noch mehr Transparenz und Vertrauen zu bieten.

Ein klimatisches ChatGPT

Angetrieben von Erasmus.AI und trainiert mit Apptek, positioniert sich ClimateGPT als eine Reihe von KI-Modellen, die in mehr als 20 Sprachen verfügbar sind. Es beinhaltet ein innovatives Modell, das durch seine 7 Milliarden Parameter und über 300 Milliarden spezifische Klima-Tokens hervorsticht. Nicht zuletzt wird ClimateGPT ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben und gehostet.

Die Idee hinter ClimateGPT ist es, Nutzern den Zugriff auf präzise Daten zum Klimawandel zu ermöglichen, und es ist sowohl für Entwickler als auch Forscher auf der KI-Plattform Hugging Face zugänglich. Es startete am 18. Januar und dient dazu, wissenschaftliche und klimatische Daten zu nutzen und zu erweitern. Zudem ist es ein Open-Source-Chatbot, der für jeden zugänglich und weit verbreitet verfügbar ist.

Ein klimatisches ChatGPT

Wie auf der Website des Climate Intelligence Fund erklärt, kann ClimateGPT wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse über die Auswirkungen des Klimawandels zusammenfassen, innovative Technologien identifizieren, die Risiken des Klimawandels für Gesundheit oder Arbeit erkunden und Test-Szenarien für die Ressourcenzuweisung erstellen.

Es bietet Übersetzungen in mehr als 20 Sprachen und sein LLM (Large Language Model) umfasst 100 “evolutionäre” Klima-Technologien, 200 Millionen wissenschaftliche Artikel und 10 Milliarden Webseiten, zusätzlich zu anderthalb Millionen Artikeln über “die lokalen Auswirkungen des extremen Wetters in den letzten 10 Jahren”. Erasmus.AI gibt an, dass das Modell mit einem neuen, speziell für das Klima entwickelten IFT-Datensatz trainiert wurde.

Einige der wissenschaftlichen Forschungsbereiche, für die ClimateGPT optimiert ist, umfassen Geoengineering, Politiken der Zentralbanken, nachhaltige Wirtschaftssysteme oder regenerative Landwirtschaft. Die Website bietet eine gute Auswahl an Modellen zum Download, von 7 Milliarden Parametern bis zu 70.000.

Noch in der Entwicklung

Ariana Fowler, Forschungsleiterin bei EQTY Lab, gibt an, dass ClimateGPT sich noch in der Entwicklungsphase befindet und sich in den ersten Stadien der Entwicklung befindet. Tatsächlich sind die derzeit angebotenen Ergebnisse möglicherweise nicht besonders relevant, vielleicht wegen seiner kurzen Laufzeit als Chatbot.

Fowler verspricht jedoch, dass der Open-Source-Charakter entscheidend ist, um transparente, sichere und inklusive KI-Lösungen zu schaffen. Darüber hinaus garantiert die Integration mit der Blockchain Hedera, dass die für die Entwicklung von ClimateGPT verwendeten Daten und Berechnungen verantwortungsvoll und überprüfbar bleiben.

Trotz des aktuellen Zustands von ClimateGPT betonen die Verantwortlichen des Chatbots sein enormes Potenzial. Leemon Baird, Mitbegründer von Hedera, erklärt, wie die Integration von ClimateGPT mit den verantwortungsvollen KI-Tools von EQTY Lab der KI-Gemeinschaft die Nachverfolgbarkeit und das Vertrauen bieten wird, das sie definitiv benötigt.

Auf diese Weise verspricht ClimateGPT, die Fähigkeiten von Forschern und Entwicklern im Bereich des Klimawandels erheblich zu erweitern, da es – zumindest theoretisch – schnellen Zugang zu zuverlässigen, sicheren und vollständig verifizierten Klimadaten bietet. Darüber hinaus bietet es Quellen zur Unterstützung seiner Antworten, etwas, das die meisten herkömmlichen Chatbots nicht tun.

Erasmus.AI betont, dass die Entwicklung des ClimateGPT-Korpus mehr als 4 Jahre Tests, Forschung und Anpassungen an mehr als 100 großen Sprachmodellen erfordert hat. Es wurde auf der Grundlage seiner planetarischen Korpora erstellt, einer der “größten akademischen und Web-Sammlungen der Welt”, die Forschung und Wissen über Klima und extreme Wetterbedingungen integriert.

 

Bewerte Diese Seite

No Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BLOG

Prompt-Techniken Wie man das Beste aus künstlicher Intelligenz herausholt

Prompt-Techniken: Wie man das Beste aus künstlicher Intelligenz herausholt

Generative Künstliche Intelligenz, wie ChatGPT, Gemini, DALL-E, Midjourney oder Stable Diffusion, sind fortschrittliche Technologien, die in der Lage sind, Texte, Dokumente, Mindmaps, Tabellen, Kalkulationstabellen, Präsentationen, Bilder oder Videos zu erstellen. Sie benötigen jedoch präzise Anleitungen, klare, direkte Vorgaben und ausreichende Informationen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Diese Anweisungen oder Leitfäden werden als Prompts bezeichnet, […]

Krankenschwestern in den USA protestieren gegen den Einsatz von KI in Krankenhäusern

Krankenschwestern in den USA protestieren gegen den Einsatz von KI in Krankenhäusern

Die Gewerkschaft “National Nurses United” erklärt in einer Mitteilung, dass künstliche Intelligenz (KI) keine “Lebens- oder Todesentscheidungen” ohne menschliche Bewertung und kritisches Denken treffen kann. Künstliche Intelligenz hat seit der Einführung von ChatGPT Ende 2022 unser Leben verändert, und seitdem haben die KI-Modelle verschiedener Technologieunternehmen – wie OpenAI, Meta, Microsoft, Google oder Apple – ihre […]

Funcas befürchtet dass ChatGPT Kundendaten der Banken stehlen könnte

Funcas befürchtet dass ChatGPT Kundendaten der Banken stehlen könnte

Die Stiftung der Sparkassen (Funcas) hat die Banken vor dem Einsatz von generativer Künstlicher Intelligenz (GenAI) wie ChatGPT gewarnt, wegen der Gefahr, die diese beim Schutz vertraulicher Kundendaten darstellen könnte. Insbesondere empfiehlt die Organisation dem Finanzsektor, eigene Programme mit dieser Technologie zu entwickeln, um Lecks zu verhindern und die Vertraulichkeit sicherer zu bewahren. Laut Funcas […]

Empfiehlt den Einsatz von ChatGPT in Tausenden wissenschaftlichen Studien

Empfiehlt den Einsatz von ChatGPT in Tausenden wissenschaftlichen Studien

Der Bibliothekar Andrew Gray machte eine “sehr überraschende” Entdeckung. Er analysierte fünf Millionen wissenschaftliche Studien, die im letzten Jahr veröffentlicht wurden, und stellte einen plötzlichen Anstieg in der Verwendung bestimmter Wörter fest, wie “meticulously” (um 137% mehr), “intricate” (117%), “commendable” (83%) und “meticulous” (59%), in ihren englischen Versionen. Gray, vom University College London, sieht nur […]

Googles KI holt gegenüber ChatGPT auf Gemini Pro 1.5 steigt auf ein neues Niveau

Googles KI holt gegenüber ChatGPT auf: Gemini Pro 1.5 steigt auf ein neues Niveau

Google kann auf seinem Weg, den Thron der künstlichen Intelligenz zurückzugewinnen, nicht aufgehalten werden, denn sein Prestige steht dabei auf dem Spiel. Obwohl wir die riesige Menge an Überraschungen, die uns beim nächsten Google I/O erwarten, noch nicht kennen, hat das Unternehmen bereits einen großen Teil seiner aktuellen Modelle weiterentwickelt. Es plant sogar, Gmail durch […]

Skoda beginnt mit der Herstellung des überarbeiteten Octavia mit integrierter ChatGPT

Skoda beginnt mit der Herstellung des überarbeiteten Octavia mit integrierter ChatGPT

Skoda hat die Serienproduktion des überarbeiteten Octavia in seinem Hauptwerk in Mladá Boleslav gestartet. Die aktualisierte vierte Generation des Bestsellers der Marke bietet einen neu gestalteten Skoda-Kühlergrill, neue Matrix-LED-Scheinwerfer der zweiten Generation und die Integration von ChatGPT in die Sprachassistenten des Fahrzeugs, unter anderem Verbesserungen. Mit der Verlagerung der Octavia-Produktion Ende dieses Jahres nach Kvasiny […]