Ich spreche mit ChatGPT auf meinem Handy

2023 war zweifellos das Jahr der künstlichen Intelligenz. Nach einer Zeit ohne wirklich disruptive Technologie haben Chatbots und Bildgeneratoren, unter anderem Tools, den Alltag vieler Menschen verändert, besonders im beruflichen Umfeld. Aber das bedeutet nicht, dass die KI nicht auch in den Freizeitbereich vordringt.

Die bedeutendsten Technologieunternehmen haben sich ohne Zögern darauf eingelassen, wobei Microsoft durch schnelle Investitionen in Open AI am besten positioniert ist. Auch Amazon kündigte an, künstliche Intelligenz in seinen Sprachassistenten Alexa zu integrieren, obwohl dies bisher noch nicht getestet werden konnte. Schließlich Google. Das Unternehmen aus Mountain View hat länger als die anderen gebraucht, um Produkte anzubieten, aber sobald es Fahrt aufgenommen hat, begann es uns mit Chatbots wie Bard, Integrationen in Mobiltelefone wie die S24 oder Pixel 8 zu überwältigen und alles voranzutreiben, was es in seiner Office-Suite, Gmail usw. integrieren will.

Angesichts der Offensive seiner Konkurrenten hat OpenAI nicht tatenlos zugesehen und hat allerlei Verbesserungen sowohl für sein Textmodell, ChatGPT, als auch für das Bildmodell, Dall-E 3, eingeführt, das jetzt viel besser ist als in den ersten beiden Iterationen. Eine der letzten Neuerungen war die Möglichkeit, ChatGPT per Sprache auf jedem Android-Handy zu nutzen, indem einfach die App installiert und eine kurze Konfiguration durchgeführt wird.

Ich bin ein intensiver Nutzer von Sprachassistenten. In meinem Alltag lebe ich mit mehr als 15 intelligenten Lautsprechern zu Hause, sowohl von Amazon als auch von Google. Selten vergeht ein Tag, an dem ich nicht zwischen 5 und 10 Befehle erteile oder Fragen stelle, obwohl ich sie seltsamerweise nicht allzu oft auf dem Smartphone verwende. So habe ich einige Tage lang die Sprachversion von ChatGPT genutzt, um zu sehen, ob sie ein Ersatz für diese beiden persönlichen Assistenten sein könnte, und die Antwort war nicht wie erwartet.

ChatGPT per Sprache konfigurieren

Die Nutzung von ChatGPT erfolgte hauptsächlich über seine Webseite, obwohl es Möglichkeiten gibt, es über seine API in WhatsApp und anderen Anwendungen zu nutzen. Die Nutzung erfolgt in natürlicher Sprache, obwohl es immer einige Tricks gibt, um die Ergebnisse so optimal wie möglich zu gestalten. Vor einigen Wochen ermöglichte OpenAI allen Nutzern dieses Chatbots, ihn mittels Sprachbefehlen zu nutzen.

Die Konfiguration dieser Funktion auf einem Handy ist sehr einfach. Man muss die ChatGPT-App im Google Play Store installieren und dann den Schnellzugriff im Benachrichtigungsbereich neben den Wifi- oder Bluetooth-Buttons konfigurieren. Dafür muss man folgende Schritte befolgen:

  • Das Benachrichtigungsfeld mit einer Geste nach unten ziehen.
  • Wenn es nicht vollständig erweitert wurde, erneut wischen, bis das Bearbeitungssymbol des Panels erscheint, normalerweise in Form eines Stifts.
  • Auf den Stift drücken.
  • Das entsprechende Interface bearbeiten.
  • Das ChatGPT-Symbol unten suchen und nach oben ziehen.
  • Auf Fertig oder Speichern drücken, je nach Handy.

ChatGPT per Sprache konfigurieren

Mit einem Freund sprechen

Sprachassistenten werden hauptsächlich für zwei Dinge genutzt. Man kann sie nach Daten fragen oder sie bitten, einen Witz zu erzählen, im Grunde, um sich zu unterhalten, während man kocht, eine Aufgabe zu Hause erledigt usw. Die andere Funktion ist die Steuerung verschiedener Geräte und Anwendungen, von der Musikwiedergabe bis hin zur TV-Steuerung.

Dieser Teil der Hausautomation, um es so zu nennen, ist in ChatGPT noch nicht verfügbar, da es keine starke Integration mit Plattformen wie Google Home, Alexa oder Home Assistant gibt. Deshalb konnte ich die Sprachassistenten in dieser Hinsicht nicht durch ChatGPT ersetzen, da es nicht in der Lage ist, die Heißluftfritteuse, das Garagentor, die Lichter zu steuern oder mir zu sagen, ob das Alarmsystem des Hauses aktiv ist.

Was es jedoch ersetzt hat, und das mit Abstand, ist die erste Funktion, die Unterhaltung. Eine Unterhaltung mit ChatGPT ist viel dynamischer und bequemer als mit einem der bisherigen Sprachassistenten. Die natürliche Sprache versteht es perfekt und antwortet auf die gleiche Weise. Es stimmt, dass es manchmal Fehler macht, aber nicht, dass Alexa gerade das Paradebeispiel für Präzision wäre.

Ein gutes Beispiel dafür ist, dass beim ersten Start des Chatbot-Soundsystems die Standardsprache Englisch ist. Da es keine Art von Konfiguration oder Schaltflächen gibt, fragte ich auf Spanisch, ob es diese Sprache sprechen könne. Die Antwort kam schnell mit einem “Ja, ich kann Spanisch sprechen”. Es stimmt, dass die Sprachsynthese verbesserungswürdig ist, und es klang wie eine angelsächsische Frau, die meine Sprache spricht, aber mit einem starken Akzent. Dennoch war es vollständig nutzbar.

Jedoch macht die Flüssigkeit der Sprache, die Art, wie sie auf das reagiert, was du gesagt hast, und wie ähnlich sie im Gespräch mit einer Person ist, die Interaktion mit ChatGPT per Sprache eher wie ein Gespräch mit einem Freund als mit einem der Sprachassistenten, die wir bisher kannten. Ein Detail, das hilft, ist, dass der Handybildschirm abdunkelt, aber das Gespräch kann weitergeführt werden, so als ob wir in einem Anruf mit der Freisprecheinrichtung des Handys wären.

Es gibt nur kleine akustische Hinweise, wie ein kleines Klicken, die anzeigen, wann du sprechen sollst und wann das System antwortet, denn es ist zumindest derzeit nicht möglich, es zu unterbrechen. Alles in allem war die Erfahrung wirklich zufriedenstellend, obwohl sie einen ganz anderen Ansatz hat als die Nutzung von ChatGPT auf dem Computer, wo ich es für berufliche Aufgaben und nicht für Freizeitaktivitäten nutze, wie ich es mit dem Sprachchat auf dem Handy gemacht habe.

Derzeit scheint es, als würden Google und Amazon versuchen, ihre Sprachassistenten in fortgeschrittene Chatbots mit künstlicher Intelligenz zu verwandeln, während OpenAI ChatGPT in einen Assistenten verwandeln könnte, der in die Hausautomation und die mobilen Ökosysteme integriert ist. Dafür hat es seinen eigenen Store vorangetrieben, aber es ist noch nicht bereit, die Assistenten zu ersetzen, die das Haus steuern. Aber das könnte sich ändern.

Bewerte Diese Seite

No Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BLOG

Prompt-Techniken Wie man das Beste aus künstlicher Intelligenz herausholt

Prompt-Techniken: Wie man das Beste aus künstlicher Intelligenz herausholt

Generative Künstliche Intelligenz, wie ChatGPT, Gemini, DALL-E, Midjourney oder Stable Diffusion, sind fortschrittliche Technologien, die in der Lage sind, Texte, Dokumente, Mindmaps, Tabellen, Kalkulationstabellen, Präsentationen, Bilder oder Videos zu erstellen. Sie benötigen jedoch präzise Anleitungen, klare, direkte Vorgaben und ausreichende Informationen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Diese Anweisungen oder Leitfäden werden als Prompts bezeichnet, […]

Krankenschwestern in den USA protestieren gegen den Einsatz von KI in Krankenhäusern

Krankenschwestern in den USA protestieren gegen den Einsatz von KI in Krankenhäusern

Die Gewerkschaft “National Nurses United” erklärt in einer Mitteilung, dass künstliche Intelligenz (KI) keine “Lebens- oder Todesentscheidungen” ohne menschliche Bewertung und kritisches Denken treffen kann. Künstliche Intelligenz hat seit der Einführung von ChatGPT Ende 2022 unser Leben verändert, und seitdem haben die KI-Modelle verschiedener Technologieunternehmen – wie OpenAI, Meta, Microsoft, Google oder Apple – ihre […]

Funcas befürchtet dass ChatGPT Kundendaten der Banken stehlen könnte

Funcas befürchtet dass ChatGPT Kundendaten der Banken stehlen könnte

Die Stiftung der Sparkassen (Funcas) hat die Banken vor dem Einsatz von generativer Künstlicher Intelligenz (GenAI) wie ChatGPT gewarnt, wegen der Gefahr, die diese beim Schutz vertraulicher Kundendaten darstellen könnte. Insbesondere empfiehlt die Organisation dem Finanzsektor, eigene Programme mit dieser Technologie zu entwickeln, um Lecks zu verhindern und die Vertraulichkeit sicherer zu bewahren. Laut Funcas […]

Empfiehlt den Einsatz von ChatGPT in Tausenden wissenschaftlichen Studien

Empfiehlt den Einsatz von ChatGPT in Tausenden wissenschaftlichen Studien

Der Bibliothekar Andrew Gray machte eine “sehr überraschende” Entdeckung. Er analysierte fünf Millionen wissenschaftliche Studien, die im letzten Jahr veröffentlicht wurden, und stellte einen plötzlichen Anstieg in der Verwendung bestimmter Wörter fest, wie “meticulously” (um 137% mehr), “intricate” (117%), “commendable” (83%) und “meticulous” (59%), in ihren englischen Versionen. Gray, vom University College London, sieht nur […]

Googles KI holt gegenüber ChatGPT auf Gemini Pro 1.5 steigt auf ein neues Niveau

Googles KI holt gegenüber ChatGPT auf: Gemini Pro 1.5 steigt auf ein neues Niveau

Google kann auf seinem Weg, den Thron der künstlichen Intelligenz zurückzugewinnen, nicht aufgehalten werden, denn sein Prestige steht dabei auf dem Spiel. Obwohl wir die riesige Menge an Überraschungen, die uns beim nächsten Google I/O erwarten, noch nicht kennen, hat das Unternehmen bereits einen großen Teil seiner aktuellen Modelle weiterentwickelt. Es plant sogar, Gmail durch […]

Skoda beginnt mit der Herstellung des überarbeiteten Octavia mit integrierter ChatGPT

Skoda beginnt mit der Herstellung des überarbeiteten Octavia mit integrierter ChatGPT

Skoda hat die Serienproduktion des überarbeiteten Octavia in seinem Hauptwerk in Mladá Boleslav gestartet. Die aktualisierte vierte Generation des Bestsellers der Marke bietet einen neu gestalteten Skoda-Kühlergrill, neue Matrix-LED-Scheinwerfer der zweiten Generation und die Integration von ChatGPT in die Sprachassistenten des Fahrzeugs, unter anderem Verbesserungen. Mit der Verlagerung der Octavia-Produktion Ende dieses Jahres nach Kvasiny […]